Die Gecko-Künstler

An dieser Stelle möchten wir die tollen IllustratorInnen und AutorInnen vorstellen, die für den Gecko schreiben und zeichnen. Neben den vielen namhaften Künstlern, die bei Gecko mitarbeiten, finden auch herausragende DebütantInnen ein Forum. Sie alle haben den Gecko zu einer attraktiven Kinderzeitschrift gemacht, in der Eltern und Kinder ihre persönlichen Favoriten entdecken können.

Suche nach Künstlername A-Z

Renate Ahrens

1955 in Herford geboren, studierte Anglistik und Romanistik in Marburg, Lille und Hamburg und war einige Jahre als Lehrerin tätig, bevor sie 1986 als freie Autorin zu arbeiten begann. Sie schreibt Romane, Kinderbücher und Theaterstücke. Heute lebt sie mit ihrem Mann abwechselnd in Dublin und Hamburg. Renate Ahrens ist Mitglied des P.E.N.-Zentrums deutschsprachiger Autoren im Ausland. www.renate-ahrens.de

Arends

Silke Arends

ist Redakteurin und Autorin. Sie ist nah am Meer geboren und eine waschechte Ostfriesin. Dort, wo immerzu die Wellen an den Strand schlagen und ein kräftiger Wind weht, sind auch ihre drei Töchter geboren. Sie hat einige Bücher über Ostfriesland geschrieben und auch ihr Kinderbuch »Klabautermann und die verschwundenen Kapitänslöffel« spielt an der See.
www.ilsebill-verlag.de

Martin Baltscheit

Jahrgang 1965, studierte Kommunikationsdesign in Essen. Er spielte zunächst Theater. Seit gut zehn Jahren schreibt er Bilderbücher und Hörspiele und moderiert Kindersendungen. Sein Debüt gab er als innovativer Comic-Zeichner. Bekannt wurde er u.a. mit „Der kleine Herr Paul“. Er lebt in Düsseldorf.
www.baltscheit.de

Marlies Bardeli

Marlies Bardeli wuchs auf einem Bauernhof in Norddeutschland auf. Sie studierte Musik und Germanistik in Hannover und später Theaterpädagogik in Hamburg. Sie schrieb Drehbücher fürs Fernsehen, entwickelte Theaterstücke für Kindertheatergruppen, komponierte Songs und schrieb mehrere Kinderbücher. Sie ist mit einem Musiker verheiratet und hat zwei Kinder.

Martina Baumbach

ist eine begeisterte Geschichtenerfinderin und hat mit Lämmchen schon so manche Nacht um die Wette gereimt. Ihre Bücher sind in verschiedene Sprachen übersetzt, und viele ihrer Geschichten sind im Rundfunk zu hören. Für ihr Erstlingswerk erhielt sie das Münchner Stipendium für Kinder- und Jugendliteratur. www.martina baumbach.de

Herbert Beckmann

Herbert Beckmann wurde 1960 nahe der niederländischen Grenze geboren.Heute lebt er in Berlin, in der Nähe des Tiergartens. Den besucht er häufig mit seiner Familie (plus Hund). Wenn der Wind kräftig rauscht, kommt er sich auch dort vor wie in einem Wald voller Geheimnisse. Aktuelles:
www.literaturport.de (Zeitgenössische Autoren)

Renus Berbig

geboren 1965, studierte Kommunikationswissenschaften, Soziologie und Sozialpsychologie in München, wo er heute als freier Autor mit seiner Familie lebt. Er schreibt Geschichten und Hörspiele für den BR (u.a. Sonntagshuhn, Betthupferl). Sein Hörspiel “König O” wurde mit dem Prix Ex Aequo, dem internationalen Kinderhörspielpreis der europäischen Rundfunkanstalten, ausgezeichnet. Außerdem erschienen von ihm bei dtv die Kinderbücher “Unglaubliche Weihnachten”, “Die eiligen drei Könige” und “Das Wahnsinnweihnachtswunder”.

Georg K. Berres

Geboren in Köln. Er studierte unzählige Semester lang Medienwissenschaft, Germanistik und Psychologie. Bei seiner Arbeit für eine Tageszeitung traf er Kaninchenzüchter, Schützenköniginnen und Lokalpolitiker – schillernde Persönlichkeiten, die ihn inspirierten zu Kindergeschichten, Kriminalhörspielen und Comics. Er lebt und schreibt in seiner Heimatstadt.

Bettina Bexte

Bettina Bexte

Jahrgang 1964, lebt mit Tochter und Sohn in Bremen.
Studium an der Hochschule für Künste, Bremen. Seitdem tätig als freiberufliche Illustratorin und Cartoonistin für Bücher (u.a. »Supermama« , »Allerbeste Superoma», »Fröhliche Weihnachten”, Carlsen Verlag, und diverse Zeitschriften (Brigitte, Familie & Co, Nebelspalter…) www.bettina-bexte.de

Daniela Bunge

Daniela Bunge wurde im Bayerischen Wald geboren, wo ihr erstes Bilderbuch »Gedichte für Mäuse« entstand. Auch fast 30 Jahre später hält die Begeisterung für Pinsel, Malstifte und besonders kleine Tiere an. Heute lebt sie in Berlin und illustriert zahlreiche Bücher für Kinder und Erwachsene.

Olga-Louise Dommel

wurde in Berlin geboren, als die Mauer noch stand. Sie hat Design und Kulturjournalimus studiert, ist viele Jahre mit ihrer Band “Pop Tarts” durch die Welt getourt und lebt jetzt als Autorin und Regisseurin in München. Am liebsten schreibt sie lustige Geschichten mit Seele – über schusselige Kommissare, unaufhaltsame Nusshörnchen oder den weltwitzigsten Tierarzt: Dr. Hasenfuß.
Foto © Stefane Gruber

Kristina Dunker

Kristina Dunker

Kristina Dunker, Jahrgang 1973, studierte Kunstgeschichte und Archäologie in Bochum und Pisa. Ihr erstes Buch veröffentlichte sie mit 17. Seitdem hat sie mehrere Romane für Jugendliche veröffentlicht und schreibt seit einiger Zeit auch für Kinder (und für den Gecko). Ihr aktuelles Buch ist die in Reimen erzählte Geschichte »Drache Max macht Rabatz«. www.kristina-dunker.de

Lena Ellermann

1982 in Berlin geboren, beschloss schon im Kindergarten, dass sie mal Malerei studieren würde. Mit und ohne Farbpinsel in der Hand hat es sie dann während des Studiums an der UdK Berlin zum (Kinder)Buch und den Geschichten hingezogen. Deshalb gestaltet und illustriert sie seitdem Erwachsenen-und Kinderbücher für verschiedene Verlage. Sie lebt mit Familie in Potsdam. www.lenaellermann.de

Brigitte Endres

Brigitte Endres wuchs mit Geschichten und Gedichten auf. Später studierte sie u. a. Germanistik und arbeitete als Grundschullehrerin. Heute ist sie freie Kinderbuchautorin. Eine ihrer Lieblingsschöpfungen ist der kleine Schlampiner Schluri Schlampowski, der fröhlich pupsend die Kinderherzen erobert. www.brigitte-endres.de

Manuela Feiler

Jahrgang 1977, lebt mit Mann und Kind im Schwarzwald. Die gelernte Fremdsprachenkorrespondentin veröffentlich regelmäßig Kurzgeschichten für Kinder und Erwachsene.

Karin Finan

Karin Finan

Karin Finan hat in München Amerikanistik, Neuere Deutsche Literatur und Sozial- und Wirtschaftsgeschichte studiert. Sie arbeitet als freie Texterin in München und interessiert sich für Philosophie und Musik. Für den GECKO besorgt sie zusammen mit Gisela Fichtl das Lektorat und macht alles, wozu man Texterinnen gebrauchen kann. www.karinfinan.de

Susanne Gabriel

studierte Illustration in Hamburg, um dann erst einmal ganz viel ganz anders und ganz anderswo zu machen. Letztlich fand sie ihr Glück dann doch wieder an der Elbe. Sie lebt heute mit ihrem Mann und ihrem Sohn auf St.Pauli. In ihrem Atelier entstehen Zeichnungen, Collagen und Bilder oder kleine Objekte. Und manchmal sogar Geschichten. www.zeichnerei.com

Christian Gailus

Christian Gauls ist schon alt. Weil er aber lieber jung sein will, schreibt er am liebsten Kindergeschichten. Denn in denen passieren die tollsten Sachen: Tiere können reden, Menschen springen über Berge und feuerspeiende Drachen – na, speien eben Feuer.
www.christian-gailus.de

Bernd Marcel Gonner

Bernd Marcel Gonner ist eine Mischung aus Luxemburger und Böhme, schreibt Gedichte, Theaterstücke, dicke und dünne Romane und hat dafür bereits einige Preise erhalten. „Pirat oder Seeräuber sterben nie“ ist sein letztes Kinderbuch. Er lebt auf einem kleinen Flora-Fauna-Archehof fast im Nichts, der zuweilen ganz schön viel Arbeit macht. www.autorenlexikon.lu

Mario Göpfert

Mario Göpfert wurde 1957 in Dresden geboren. Weil er als Kind keine spannenden Bücher besaß, beschloß er, sich seine Geschichten selber zu schreiben. Diesem Entschluß ist er treu geblieben. Seit 1985 ist er freibruflicher Autor. Er schreibt hauptsächlich Kinderhörspiele und Radiogeschichten, zum Beispiel für die Reihe »Ohrenbär« beim RBB und für die Sendung »Kakadu« bei Deutschlandradio.

Uwe-Michael Gutzschhahn

geboren 1952, studierte Germanistik und Anglistik an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte dort mit einer Arbeit über den Schriftsteller Christoph Meckel. Im gleichen Jahr veröffentlichte er seinen ersten Gedichtband, 20 weitere Bücher folgten. Er arbeitete über zwei Jahrzehnte als Lektor und Programmleiter in verschiedenen Kinder- und Jugendbuchverlagen. Seit 2001 ist er freiberuflich als Übersetzer, Autor, Herausgeber, Lektor und Literaturagent tätig.

Charlotte Habersack

wurde 1966 in München geboren und wuchs dort als Älteste von drei Schwestern auf. Als Kind war ihre Lieblingsbeschäftigung das Lesen von Abenteuergeschichten. Schon mit sieben begann sie ihre ersten eigenen Geschichten zu schreiben. Später studierte sie Germanistik und arbeitete als Kinoredakteurin beim Fernsehen. Heute schreibt sie vor allem Drehbücher und Romane für Kinder. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in München. www.charlotte-habersack.de

Bernhard Hagemann

Jahrgang 1956. Seit seinem 13. Lebensjahr befindet sich zwischen ihm und dem Licht der Welt ein Fotoapparat. 1992 begann er, Bücher für Kinder und Jugendliche zu schreiben. Hagemann lebt bei München. www.bernhardhagemann.de

Aby Hartog

lebt schon richtig lange (seit er 1962 geboren ist) in Amsterdam. Da arbeitet er als Schriftsteller und Illustrator und mehr. 2003 veröffentlichte er sein erstes Buch: PAS OP voor de ezel en de beer. www.abyhartog.nl

Die Autorin Alexandra Helmig

Alexandra Helmig

Alexandra Helmig, 1975 in Düsseldorf geboren, studierte Kreatives Schreiben an der LMU München und Schauspiel in Hamburg. Sie arbeitet heute erfolgreich als Schauspielerin für Theater, Film und  Fernsehen, ist als Sprecherin und Autorin tätig und wurde für ihr Schaffen bereits vielfach ausgezeichnet. www.kosmo-klax.de

Andrea Hensgen

Einen kleinen Hund wie in ihrer Geschichte über »Fedka« (Gecko 27) hätte Andrea Hensgen auch sehr gerne, und Russisch zu lernen hat sie ernsthaft versucht und nach einem Jahr aufgegeben. Hunger musste sie zum Glück in ihrem Leben nie erleiden. Heute lebt sie nahe Freiburg mit zwei Schildkröten im Garten. Ihr erfolgreichstes Buch erzählt von einem Wombat.

Rudolf Herfurtner

studierte Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaft in München und schreibt Kinderbücher, Theaterstücke, Libretti und Drehbücher. Er hat allerlei Preise bekommen, z.B. den Großen Preis der Volkacher Akademie für Kinder- und Jugendliteratur oder den Drehbuchpreis für “Tom und Hacke”. Zuletzt erschienen das Musikbilderbuch “Das Weihnachts-Oratorium von Bach” bei Anette Betz und der historische Jugendroman zum Lutherjahr “Magdalena Himmelstürmerin” bei Gerstenberg, das auch in einer Theaterfassung an der Schauburg in München herauskommt.

Yvonne Hergane

geboren 1968 und schon immer mit dem Büchervirusinfiziert, lebt mit ihrem Sohn nahe der Nordsee und arbeitet als Autorin (»Einer mehr«) und Übersetzerin vor allem mit und an Kinderbüchern. Seit dem allerersten Buch ihrer Kindheit gehört ihre besondere Liebe dem gereimten Text. www.hergane.de

Annette Herzog

Jahrgang 1960, ist in Potsdam aufgewachsen, hat Dänisch und Englisch studiert und als Übersetzerin gearbeitet. Seit 2000 schreibt sie Kinderbücher (»Ein Hotel zum Gruseln«, »Schlüssel verloren«), Hörspiele und Drehbücher. Sie hat vier Kinder und lebt in Kopenhagen. www.annetteherzog.com

Sigrid Heuck

Jahrgang 1932, ist eine der bekanntesten deutschen Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Ursprünglich war sie Grafikerin, übers Illustrieren von Kinderbüchern kam sie zum Schreiben. Sigrid Heuck lebte auf einem alten Bauernhof namens »Grabenmühle« in der Nähe von Bad Tölz. Sie starb am 3. Oktober 2014.

Jörg Hilbert

studierte Kommunikationsdesign und hat als Autor und Illustrator rund 40 Bücher mit Cartoons, Gedichten und Geschichten veröffentlicht. International bekannt wurde er mit dem Musical vom „Ritter Rost“. Relativ neu ist sein Konzertprojekt „Wer hat Angst vor Mister Werwolf“, das es auch als Buch mit CD gibt. Hilbert, der mit Joachim Ringelnatz verwandt ist, hat zwei Kinder und lebt im Ruhrgebiet.

Norbert Holoubek

wurde 1970 in Wien geboren. Er ist Schauspieler, Musicaldarsteller und schreibt Geschichten und Theaterstücke für Kinder und Erwachsene. “Lilo Lustig und der Lila Hund” erfand er zu­nächst als Weihnachtsgeschenk für die Kinder, mit denen er arbeitet. Die Geschichten erfreuten sich so großer Beliebtheit, dass es inzwischen unzählige Abenteuer von den beiden gibt.

Anne Jaspersen

Jahrgang 1967, hieß früher Anne Thiel und lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Nachdem sie 10 Jahre lang als Jazz-Sängerin auf der Bühne gestanden hat, schreibt sie heute für verschiedene Verlage im Kinder- und Jugendbuchbereich und für den Rundfunk. In ihren musikalischen Lesungen vereint sie beide Berufe und das macht richtig Laune! www.anne-jaspersen.de

Mathias Jeschke

geboren 1963 in Lüneburg, studierte Theologie und arbeitet als Verlagslektor in Stuttgart. Er schreibt Gedichte für Erwachsene und für Kinder sowie Bilderbuchgeschichten, von denen die über den Wechstabenverbuchsler besonders bekannt geworden sind. www.mathiasjeschke.de

Lotte Kinskofer

geboren in der Nähe von Regensburg, studierte Germanistik in München. Sie wollte einen Beruf, der mit Lesen und Schreiben zu tun hat. So wurde sie Journalistin, hatte aber bald Lust, eigene Geschichten zu erzählen. Es entstanden die Texte zu den Bilderbüchern »Der Tag, an dem Marie ein Ungeheuer war« und »Gemeinsam bin ich stark«, das Kinderbuch »Der Klavierling« und Bücher für Jugendliche und Erwachsene. www.lotte-kinskofer.de

Ulrike Klausmann

Jahrgang 1965, hat Italienisch und Deutsch fürs Lehramt studiert. Heute reist sie als freie Autorin durch die Welt und sammelt dabei Geschichten für Kinder und Erwachsene. Ihr Kater Calogero gehört seit über zehn Jahren zum Personal der ARD-Kindersendung »Betthupferl«.

Martin Klein

Jahrgang 1962, hat Garten- und Landschaftsarchitektur studiert, aber »immer schon geschrieben«. Das Schreiben war von Anfang an sein »Traumberuf«, und am liebsten schreibt er für Kinder. Auch wenn er das so nicht sagen würde: »Alle Bücher sind für alle da«. Seine Lieblings-Kinder­bücher: »Die Abenteuer des Tom Sawyer« und »Huckleberry Finns Abenteuer«.

Marion Klötzer

arbeitet seit vielen Jahren als freie Kulturjournalistin und lebt mit ihrer Familie in Freiburg. Neben drei Kindersachbüchern schrieb sie die Abenteuer um den schusseligen Schuhdetektiv Heinz Schlapp als Bilderbuch, Theaterstück und WDR-Hörspiel. www.heinz-schlapp.de

Christine Knödler

studierte Theaterwissenschaft, deutsche und französische Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte in München und Paris. Seit 1989 arbeitet sie als freie Journalistin, Lektorin, Autorin und Rezensentin. Sie lebt mit ihren beiden Kindern bei München.

Irma Krauss

Jahrgang 1949, lebt auf dem Land bei Augsburg. Sie wollte schon immer schreiben – mit 40 fing sie an. Seither hat sie über 60 Kinder- und Jugendbücher geschrieben. Viel beachtet und ausgezeichnet wurde ihr Buch »Das Wolkenzimmer«.
www.irma-krauss.de

Susan Kreller

Jahrgang 1977, lebt in Bielefeld, das viel schöner ist als gemeinhin angenommen wird. Sie hat Erzählungen und Gedichte in Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht. 2012 erschien ihr Romandebüt »Elefanten sieht man nicht«, das für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2013 nominiert wurde. Mit ihrem Jugendbuch »Schneeriese« gewann sie den Deutschen Jugendliteraturpreis 2015. Für Gecko hat sie u.a. das Monster Schlinkepütz erfunden.

Melanie Laibl

geboren in Linz, studierte ursprünglich Translations- und Kommunikationswissenschaften. Seit sie ihre Schwäche für kauzige Charaktere und kreative Sprachspielereien entdeckt hat, schreibt sie Kinderliteratur. Meistens in ihrem Haus mit Geschichte im Wienerwald. www.melanielaibl.at

Kilian Leypold

wurde 1968 im Schatten einer großen Burg, der Kaiserburg, in Nürnberg geboren. Trotzdem wurde er kein Ritter (da findet man nämlich so schwer Arbeit), sondern Schriftsteller. Sein erster Roman für Kinder heißt »Der Tiger unter der Stadt«, sein zweiter: »Krähen gegen Ratten«.

Maria Linschinger

Jahrgang 1946, stammt aus Tirol und lebt heute im schönen Salzkammergut. Für ihren Sohn und ihre Tochter begann sie Gedichte und Geschichten zu schreiben. Sie veröffentlichte vier Kinderbücher und fröhliche Geschichten in Sammelbänden. Unter dem Pseudonym Maria Eliskases schreibt Maria Linschinger auch Bücher für Erwachsene.

Katja Ludwig

nahm 2012/2013 an der Akademie für Kindermedien teil und erhielt 2013 den Förderpreis der Mitteldeutschen Medienförderung. 2017 erschien eine ihrer Kurzgeschichten im »Großen Jahreszeitenschatz« bei ellermann. Sie ist Chirurgin und lebt mit ihrer Familie in Berlin und Brandenburg.

Sabine Ludwig

geb. 1954 in Berlin. Studium der Germanistik, Romanistik und Philosophie. Schreibt seit 30 Jahren Kinder- und Jugendbücher, die in viele Sprachen übersetzt und mit Preisen ausgezeichnet wurden. Ihr Kinderbuch „Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft!“ wurde 2015 verfilmt. www.sabine-ludwig-berlin.de

Anne Maar

geboren 1965, war als Regieassistentin und Drehbuchautorin tätig, bevor sie 1993 ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht. Seit 2002 leitet sie das Fränkische Theater Schloss Maßbach. Ihre neuesten Bücher sind »Fußball und Zitroneneis« und »Mehr Affen als Giraffen« (gemeinsam mit ihrem Vater).

Manfred Mai

hat vor mehr als dreißig Jahren als junger Lehrer mit dem Schreiben von Geschichten begonnen. Anfangs wurde er von Schülern und später hauptsächlich von seinen beiden Töchtern dazu inspiriert. Inzwischen sind viele, viele Kinderbücher, ein paar Romane und mehrere historische Sachbücher erschienen, von denen einige schon jetzt zu den modernen Klassikern zählen.

Gabriele Matzantke

lebt mit drei Söhnen, Kater »Schwabbel« und Katze »Sheila« in Köln. Mit elf Jahren beschloss sie: »Ich werde einmal mit Schreiben Geld verdienen.« Inzwischen hat sie sich ihren Kindheitswunsch erfüllt und veröffentlicht regelmäßig. 2010 erschien ihr erstes Kinderbuch beim Lingen Verlag. Momentan arbeitet sie an einem Jugendroman. http://matzantke.blogspot.com

Christine Merz

lebt mit ihrem Mann in einer Kleinstadt nördlich von Freiburg. Sie schreibt seit über 15 Jahren Geschichten und Bilderbücher für Kinder. Viele ihrer Bilderbücher wurden ins Polnische, Dänische, Koreanische und Chinesische übersetzt. Sehr bekannt sind die Geschichten der kleinen »Lea Wirbelwind«.

Julia Meumann

1974 in Siegen geboren, in Essen aufgewachsen und lebt heute mit ihrer Familie in Berlin. Sie hat als Mediengestalterin gearbeitet, als Journalistin, Fotografin, Naturpädagogin, Blumen- und Kinokartenverkäuferin, sie hat aus dem Fenster gesehen und gegrübelt, aber am allerliebsten erfindet sie Geschichten. www.juliameumann.de

Salah Naoura

Sohn einer Deutschen und eines Syrers, wurde 1964 in Berlin geboren und studierte Deutsch und Schwedisch in Berlin und Stockholm. Er arbeitete zwei Jahre im Lektorat eines Kinderbuchverlages und ist seit 1995 freier Autor und Übersetzer für Kinder- und Jugendbuch. Als Autor veröffentlichte er Gedichte, Bilderbücher, Geschichten, Erstlesebücher und Romane für Kinder. Seine Bücher und Übersetzungen wurden mehrfach ausgezeichnet.

Ina Nefzer

Jahrgang 1962, studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Klassische Archäologie. Nach der Promotion über kinderliterarische Helden war sie sieben Jahre als Chefredakteurin tätig (Eselsohr/DER BUNTE HUND). Heute lebt sie als Journalistin, Sachbuchautorin und Herausgeberin mit ihrer Familie in Stuttgart.

Nanna Neßhöver

Jahrgang 1981, lebt mit ihrer Familie am Rhein. Die Nähe zum Wasser inspiriert sie immer wieder zu neuen Geschichten für Kinder. Als Schulbuchautorin entwirft sie neue Konzepte für effizientes Lernen, die sie in ihrer Haupttätigkeit als Lehrerin in der Praxis testen kann.

Mirjam Nietz

wurde in Mecklenburg geboren. Nach einem Skandinavistik-Studium wurde sie Redakteurin in verschiedenen Printmedien. Aber das Bloggen und die Einblicke in das Leben anderer Familien, Küchenfenster,Stoffregale und Gärten sind Mirjams täglicher Keks zum Kaffee und oft auch noch viel mehr. www.kaffiknopf.de

Britta Nonnast

war früher freie Journalistin. Heute ist sie Yoga-Lehrerin und schreibt Geschichten für Kinder. Ihre Bücher sind bisher bei Beltz erschienen. Im Frühjahr 2017 erschien bei Orell Füssli »Wer hat Angst vorm schwarzen Gespenst?« für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren. Sie hat zwei Kinder und lebt mit ihrer Familie in Potsdam.

Markus Orths

geboren in Viersen, studierte Philosophie, Französisch und Englisch in Freiburg und lebt heute als freier Autor mit Frau und drei Kindern in Karlsruhe. Bisher schrieb er neun Bücher für Erwachsene. Für den »Ohrenbär« entstanden aber kürzlich zwei Kinder-Geschichten (»Die Maus, die nichts konnte« und »Billy Backe aus Walle Wacke«). »Zwei Felsen« ist seine erste bebilderte Veröffentlichung, aber hoffentlich folgen noch viele Weitere. An Ideen mangelt’s nicht …

Gudrun Pausewang

Jahrgang 1928, zählt zu den bedeutendsten Kinderbuch- und Jugendbuchautoren. Für den Roman „Die Wolke“ bekam sie den Deutschen Jugendliteraturpreis. Ihr erfolgreichstes Kinderbuch: „Das große Buch vom Räuber Grabsch“.

Nina Petrick

Nina Petrick, Jahrgang 1965, lebt als Autorin mit Mann und ihrer Tochter in Berlin. Für ihr erstes Jugendbuch„Die Regentrinkerin” bekam sie den Peter-Härtling Preis. Sie schreibt für verschiedene Kinderbuchverlage und den Rundfunk. Zuletzt ist von ihr bei Ravensburger „Plötzlich Hexe“ erschienen.www.nina-petrick.de

Petra Postert

Jahrgang 1970, ist Journalistin und Hörfunkautorin. In Eichstätt und den USA hat sie Journalistik, Geschichte und Kunstgeschichte studiert. Seit einiger Zeit schreibt sie Geschichten für Kinder. Mit »zwei Kindern und einem Mann« lebt sie in der Nähe von Düsseldorf.

Arne Rautenberg

geboren 1967 in Kiel. Nach dem Studium der Kunstgeschichte lebt er seit 2000 als freier Schriftsteller, Künstler und Kulturjournalist in seiner Geburtsstadt. Sein literarisches Hauptbetätigungsfeld ist die Lyrik. Viele seiner Gedichte sind in Schulbücher aufgenommen. Von ihm erschienen die Kindergedichtbände „der wind lässt tausend hütchen fliegen“, „montag ist mützenfalschrumtag“ und zuletzt 2016 “Unterm Bett liegt ein Skelett. Gruselgedichte für mutige Kinder”. 2013 erhielt er die Liliencron-Poetikdozentur. www.arnerautenberg.de

Rusalka Reh

geboren in Australien, schreibt für Kinder, Jugendlicheund Erwachsene und übersetzt zudem Bücher aus dem Englischen. Auch ihre eigenen Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Sie schreibt außerdem für verschiedene Radiosender.

Christiane Reikow

Jahrgang 1972, studierte in München Bühnen- und Kostümbild. Als Bühnen- und Kostümbildnerin ist sie an verschiedenen Bühnen in Deutschland tätig.

Kathrin Rohmann / Kathi Roman (Pseudonym)

wollte Bühnenbildnerin oder Journalistin werden oder Kinderbücher schreiben. Seltsamerweise wurde sie Landwirtin und das wegen eines wunderbaren Bernhardiners namens Franzi. Zu schreiben begann sie aber doch noch, nur eben etwas später. www.kathiroman.jimdo.com

Nicole Röndigs

ist Autorin und Journalistin und lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Auf die Geschichte vom Marmeladenwolf hat sie ihr Sohn Carlo gebracht, als er auf dem Frühstückstisch einen Klecks Pflaumenmus entdeckte, der genau wie ein Wolf aussah. Bloß dunkellilaund viel kleiner.

Brigitte Schär

Jahrgang 1958, lebt in Zürich. Sie hat Germanistik und Europäische Volksliteratur studiert und eine Gesangs- und Sprechausbildung gemacht. Seit 1988 ist sie freiberuflich tätig als Schriftstellerin, Sängerin und Performerin, mit Hang zu Tiefsinn und Theater. Ihre Bücher und CDs für Kinder und Erwachsene wurden mehrfach ausgezeichnet (unter anderem mit dem Schweizer Jugendbuchpreis). www.brigitte-schaer.ch

Hubert Schirneck

Jahrgang 1962, lebt als freier Schriftsteller in Weimar und wurde mehrfach ausgezeichnet. Er schrieb zahlreiche Bücher für Kinder und Erwachsene, die in viele Sprachen übersetzt worden sind. Regelmäßig sind seine Geschichten auch im Radio zu hören. www.schirneck.de

Sophie Schmid

hat Kommunikationsdesign und Freie Malerei in München studiert. Seit 1995 ist sie als freischaffende Illustratorin und Autorin tätig. Nebenher stellt sie freie Arbeiten aus und unterrichtet u.a. an der Hochschule Pforzheim und der Freien Kunstwerkstatt München. Die meiste Zeit aber investiert sie in ihre illustrierten Buch-Projekte. www.schmidsophie.de

Andrea Schomburg

ist Kinderbuchautorin. Sie hat sich schon immer gerne Gedichte ausgedacht. Ihr erstes Gedicht war für ihre Mama zum Geburtstag, da war sie vier. Ihr Papa hat es aufgeschrieben. Seitdem sind viele Gedichte und Geschichten dazugekommen. Du findest ihre Bücher auf ihrer Homepage: www.andrea-schomburg.net.

Hermann Schwenk

Jahrgang 1938, gebürtiger »Donauschwabe«, hat Kunst studiert in Schwäbisch Gmünd und Stuttgart. Nebenher schrieb er »schon immer«. Schwenk arbeitet für den Rundfunk und veröffentlicht seine Geschichten in Anthologien. Seit 30 Jahren lebt er in Isen.

Hella Sieg

Hella Sieg hat in Bochum Heilpädagogik studiert und schreibt jetztmit Begeisterung Bilderbuchtexte. Sie lebt mit ihrem Mann in Lippstadtund arbeitet als freie Autorin.

Ingo Siegner

Jahrgang 1965,  ist einer der bekanntesten deutschen Kinderbuchautoren. Als Betreuer bei Familienreisen fing er an, Kindern »die hanebüchensten Geschichten« u.a. vom »kleinen Drachen Kokosnuss« zu erzählen. Irgendwann schrieb er sie auf – und zeichnete auch gleich dazu. Ingo Siegner lebt in Hannover. www.ingosiegner.de
(Foto von Johann Geils-Heim)

Alexander Steffensmeier

1977 in Lippstadt geboren und in einem kleinen Dorf in Ostwestfalen aufgewachsen. 2004 Diplom mit dem Bilderbuch »Lieselotte lauert«. Arbeitet mit mehreren Kollegen in der Ateliergemeinschaft »Hafenstraße 64« in Münster, wo mittlerweile weitere Lieselotte-Bände und viele andere Bücher entstanden sind. www.alexandersteffensmeier.de

Sabine Stehr

lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in Paderborn. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin im TV- und Comedybereich, schreibt sie Kindergeschichten, Erstlesebücher und Übungshefte im Bereich Leseförderung.

Anke Thiemann

1975 geboren, liebt das Lesen und das Wasser. Normalerweise denkt sie sich nicht selbst Geschichten aus, sondern arbeitet als Lektorin mit Autoren zusammen an deren Geschichten. Sie lebt in München und freut sich schon sehr auf den Sommer am und im Wörthsee.

Ingrid Uebe

in Essen/Ruhr geboren, lebt heute in Köln. Sie arbeitete mehrere Jahre als Kulturredakteurin einer großen Regionalzeitung und nach der Geburt ihrer Tochter als freie Journalistin und Autorin. In mehr als 25 Jahren sind von ihr in verschiedenen Verlagen an die 100 Kinder­bücher erschienen. Seit dem dritten Schuljahr ist Schreiben ihre Lieblingsbeschäftigung.

Regula Venske

geb. 1955, lebt als freie Schriftstellerin in Hamburg und schreibt für Kinder und Erwachsene. 1987 wurde sie für ihr Jugendbuch über Fanny Lewald: »Ach Fanny! Vom jüdischen Mädchen zur preußischen Schriftstellerin« mit dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet.

Susanne Weber

geb. 1977, studierte Germanistik und Romanistik. Sie arbeitete einige Jahre als Lektorin in verschiedenen Kinderbuchverlagen, bevor sie begann, erfolgreich Kinderbücher zu schreiben. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in Berlin.

Christa Wisskirchen

Christa Wißkirchen

lebt in einem Dorf bei Köln und schreibt seit vielen Jahren Geschichten, Gedichte und Lieder für Kinder. Sie weiß, dass Kinder nicht nur gern Geschichten hören, sondern auch ein gutes Ohr für Verse und Melodien haben. Wobei ein bisschen Sprach-Quatsch nicht schaden kann.

Silke Wolfrum

Jahrgang 1973, hat Romanistik und Germanistik in Bamberg, München und Paris studiert und schreibt heute Geschichten, Hörspiele und Features für den Hörfunk. Bei Beltz & Gelberg erschienen 2012 ihre Gutenacht-Geschichten „Fanny & Klee“. Sie lebt in München und hat 2 Kinder.