Gutzschhahn Uwe-Michael

Uwe-Michael Gutzschhahn

geboren 1952, studierte Germanistik und Anglistik an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte dort mit einer Arbeit über den Schriftsteller Christoph Meckel. Im gleichen Jahr veröffentlichte er seinen ersten Gedichtband, 20 weitere Bücher folgten. Er arbeitete über zwei Jahrzehnte als Lektor und Programmleiter in verschiedenen Kinder- und Jugendbuchverlagen. Seit 2001 ist er freiberuflich als Übersetzer, Autor, Herausgeber, Lektor und Literaturagent tätig. 2018 wurde er mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis – Sonderpreis Gesamtwerk Übersetzung ausgezeichnet. www.gutzschhahn.de

Am 10. jeden Monats stellt Uwe-Michael Gutzschhahn auf DAS GEDICHTblog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie vor. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation. www.dasgedichtblog.de