Die Gecko-Künstler

An dieser Stelle möchten wir die tollen IllustratorInnen und AutorInnen vorstellen, die für den Gecko schreiben und zeichnen. Neben den vielen namhaften Künstlern, die bei Gecko mitarbeiten, finden auch herausragende DebütantInnen ein Forum. Sie alle haben den Gecko zu einer attraktiven Kinderzeitschrift gemacht, in der Eltern und Kinder ihre persönlichen Favoriten entdecken können.

Suche nach Künstlername A-Z

Lisa S. Rackwitz

Jahrgang 1980, hat an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig studiert, seit fünf Jahren arbeitet sie als freischaffende Illustratorin. Ihre Vorliebe gilt detailreichen, farbigen Szenen aus der Tier- und Pflanzenwelt, zeichnerisches Vorbild: Volker Kriegel. Momentanes Lieblingstier: der Käfer. www.lisa-rackwitz.de

Gerda Raidt

in Berlin geboren, hat in Leipzig Buchillustration studiert und ist dort mit ihrer Familie wohnen geblieben. Sie liebt es, Geschichten nicht mit Worten, sondern mit Bildern zu erzählen. Vor allem illustriert sie Kinderbücher (zuletzt »Die Straße«, Beltz & Gelberg), arbeitet hin und wieder für Trickfilmproduktionen und hat jetzt den Comic für sich entdeckt. www.gerda-raidt.de

Jens Rassmus

geboren 1967, studierte Illustration in Hamburg und Schottland. 1997 erschien sein erstes Buch, das hieß “Bauer Enno und seine Kuh Afrika”. Seitdem schrieb und illustrierte er zahlreiche weitere. Er lebt in Kiel. www.jensrassmus.de

Arne Rautenberg

geboren 1967 in Kiel. Nach dem Studium der Kunstgeschichte lebt er seit 2000 als freier Schriftsteller, Künstler und Kulturjournalist in seiner Geburtsstadt. Sein literarisches Hauptbetätigungsfeld ist die Lyrik. Viele seiner Gedichte sind in Schulbücher aufgenommen. Von ihm erschienen die Kindergedichtbände „der wind lässt tausend hütchen fliegen“, „montag ist mützenfalschrumtag“ und zuletzt 2016 “Unterm Bett liegt ein Skelett. Gruselgedichte für mutige Kinder”. 2013 erhielt er die Liliencron-Poetikdozentur. www.arnerautenberg.de

Rusalka Reh

geboren in Australien, schreibt für Kinder, Jugendlicheund Erwachsene und übersetzt zudem Bücher aus dem Englischen. Auch ihre eigenen Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Sie schreibt außerdem für verschiedene Radiosender.

Christiane Reikow

Jahrgang 1972, studierte in München Bühnen- und Kostümbild. Als Bühnen- und Kostümbildnerin ist sie an verschiedenen Bühnen in Deutschland tätig.

Kathrin Rohmann / Kathi Roman (Pseudonym)

wollte Bühnenbildnerin oder Journalistin werden oder Kinderbücher schreiben. Seltsamerweise wurde sie Landwirtin und das wegen eines wunderbaren Bernhardiners namens Franzi. Zu schreiben begann sie aber doch noch, nur eben etwas später. www.kathiroman.jimdo.com

Nicole Röndigs

ist Autorin und Journalistin und lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Auf die Geschichte vom Marmeladenwolf hat sie ihr Sohn Carlo gebracht, als er auf dem Frühstückstisch einen Klecks Pflaumenmus entdeckte, der genau wie ein Wolf aussah. Bloß dunkellilaund viel kleiner.

André Rösler

Jahrgang 1970, ist nach seinem Design-Studium in Pforzheim Richtung Westen geflohen. Der Plan war ein Atelier am Meer. Erstaunlicherweise ist er nur bis Karlsruhe gekommen. Dort macht er seitdem Bilder, Bücher und Sachen. Seit 2010 unterrichtet er Illustration in Würzburg. www.der-roesler.de