Die Gecko-Künstler

An dieser Stelle möchten wir die tollen IllustratorInnen und AutorInnen vorstellen, die für den Gecko schreiben und zeichnen. Neben den vielen namhaften Künstlern, die bei Gecko mitarbeiten, finden auch herausragende DebütantInnen ein Forum. Sie alle haben den Gecko zu einer attraktiven Kinderzeitschrift gemacht, in der Eltern und Kinder ihre persönlichen Favoriten entdecken können.

Suche nach Künstlername A-Z

Hansjörg Palm

arbeitet als freischaffender Künstler und lebt mit Frau, Sohn und vielen Schuhen in Freiburg. Wenn andere Leute ihre alten Schuhe wegwerfen, fängt er sie auf und macht Kunst damit. Er meint nämlich, dass ausgelatschte Schlappen mit ihrer persönlichen Note schon halbe Kunstwerke sind.

Nele Palmtag

geboren 1973 in Böblingen, machte zunächst eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeuthin, bevor sie an der HFK Bremen Design mit Schwerpunkt Modeund an der HAW Hamburg Illustration studierte. Sie illustriert vor allem Bilderbücher zu eigenen Ideen sowie zu Texten anderer Autoren. Ihre Bücher sind schon in viele Sprachen übersetzt worden. Mit ihrer Familie lebt sie in Hamburg-Altona. www.nelepalmtag.de

Gudrun Pausewang

Jahrgang 1928, zählt zu den bedeutendsten Kinderbuch- und Jugendbuchautoren. Für den Roman „Die Wolke“ bekam sie den Deutschen Jugendliteraturpreis. Ihr erfolgreichstes Kinderbuch: „Das große Buch vom Räuber Grabsch“.

Nina Petrick

Nina Petrick, Jahrgang 1965, lebt als Autorin mit Mann und ihrer Tochter in Berlin. Für ihr erstes Jugendbuch„Die Regentrinkerin” bekam sie den Peter-Härtling Preis. Sie schreibt für verschiedene Kinderbuchverlage und den Rundfunk. Zuletzt ist von ihr bei Ravensburger „Plötzlich Hexe“ erschienen.www.nina-petrick.de

Petra Postert

Jahrgang 1970, ist Journalistin und Hörfunkautorin. In Eichstätt und den USA hat sie Journalistik, Geschichte und Kunstgeschichte studiert. Seit einiger Zeit schreibt sie Geschichten für Kinder. Mit »zwei Kindern und einem Mann« lebt sie in der Nähe von Düsseldorf.